Infoportal

/Infoportal/

ejo

ejo – so heißt die Evangelische Jugend Oldenburg. Wir sind die Jugendarbeit der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg – in über 100 Kirchengemeinden und sechs Kirchenkreisen. Sie liegt im Nordwesten Deutschlands und reicht von der Insel Wangerooge im Norden bis hinter Vechta im Süden, von der Weser im Osten bis zur Grenze Ostfrieslands im Westen. In der ejo gestalten Kinder und Jugendliche Freizeit für sich und andere und machen so Kirche für junge Leute lebendig. Mit der Unterstützung Hauptamtlicher setzen sie ihre Ideen in die Tat um und verändern dabei Gegenwart [...]

2018-11-21T11:23:50+01:0002.07.2018|

ejoPRO

Datensicherheit und Datenhoheit sind spätestens seit der Aufdeckung der Massenüberwachung von Bürger*innen durch Geheimdienste ein Thema. In der haupt- und ehrenamtlichen Jugendarbeit und im ejo-Vorstand setzen wir deshalb seit einigen Jahren den Private Cloud Server von Protonet ein. Datenspeicherung, aber auch Kommunikation und Projektarbeit wie z.B. die Vorbereitung von Veranstaltungen lassen sich damit einfach und sicher organisieren. Geführt wird der Privat Cloud Server unter dem Titel "ejoPRO – Plattform für Beweger*innen" Geleitet wird das Projekt ejoPRO – Plattform für Beweger*innen vom E-Team. Das E-Team besteht aus ehrenamtlich Aktiven der Evangelischen Jugend [...]

2018-07-05T08:57:27+02:0005.07.2018|

EU Reiserecht – gültig ab dem 01.07.18

Die Inhalte dieses Eintrages stellen wir nach bestem Wissen und Gewissen zusammen. Es handelt sich hierbei nicht um eine Rechtsberatung. Der Deutsche Bundestag hat in seiner Sitzung vom 01.06.17 ein neues Reiserecht mit Wirkung zum 01.07.2018. beschlossen. Dieses hat Auswirkungen auf unsere Kinder- und Jugendfreizeiten bzw. Jugendreisen und deren Teilnahmebedingungen (AGBs). Auch wenn die Auswirkungen übersichtlich sind, sollten sich alle Verantwortlichen in CVJM und Kirchenkreisen Zeit nehmen, die Neuerungen genau anzuschauen, da sie laut Rechtslage verbindlich sind. Folgende Informationen stammen von der aej und der Ev. Jugend von Westfalen, die [...]

2018-07-09T08:16:47+02:0003.07.2018|

Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Die kirchliche Landschaft bietet in der Region von Wangerooge bis zu den Dammer Bergen, zwischen Weserufer und ostfriesland eine reiche Vielfalt von Angeboten mit einem sehr aktiven Gemeindeleben. Die oldenburgische Kirche versteht sich als Teil der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und setzt sich für das Wachsen der einen Kirche Jesu Christi weltweit ein. In ihrer heutigen Form ist die Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg (manchmal auch bezeichnet als ELKiO) nach dem Ersten Weltkrieg entstanden. Sie ist eng mit der Geschichte des Landes Oldenburg verbunden. Die Reformation im Gebiet des späteren [...]

2018-07-09T07:50:41+02:0003.07.2018|

Evaluation der Kinder- und Jugendarbeit

2. Untersuchung der Evangelischen Kinder- und Jugendarbeit „Dieser Kirche empfehle ich: Verliert eure Kinder und Jugendlichen nicht aus dem Blick, über all diese Debatten.“ Nachdem vor einigen Jahren die zu 2009 greifenden Umstrukturierungen im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit im Mittelpunkt einer ersten Untersuchung durch Prof. Dr. Gunda Voigts standen, liegt nun der Bericht zur „2. Untersuchung der Evangelischen Kinder- und Jugendarbeit in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg“ vor. Im Mittelpunkt dieser Untersuchung steht neben der Frage nach quantitativen Rahmen- und Reichweitendaten im Blick auf die Kinder- und Jugendarbeit die [...]

2018-09-19T10:01:01+02:0019.09.2018|

Freizeitpass

Der FREIZEITPASS digital ist ein Projekt der Arbeits­gemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej) und des Evangelischen Jugendwerk in Württemberg (EJW). Hier besteht die Möglichkeit, einen individuellen Freizeitpass für die eigenen Maßnahmen zu generieren, der dabei immer den aktuellen Vorgaben entspricht. Der FREIZEITPASS bietet präzise Informationen! Im Rahmen der Aufsichtspflicht spielt das gesund­heitliche Wohl der Teilnehmenden eine wichtige Rolle. Die Sorgeberechtigten teilen durch den FREIZEITPASS wichtige Informationen zum gesundheitlichen Wohl ihres Kindes den Verantwortlichen der Freizeit und Jugendreise mit. Die Mitarbeitenden erhalten weitere Rück­meldungen z. B. zu den Programm­ange­boten [...]

2018-11-28T15:35:43+01:0028.11.2018|

i-EVAL-Freizeiten

i-EVAL-Freizeiten, die Plattform der aej zur Auswertung von Freizeiten und KonfiCamps, ermöglicht die Selbst-Evaluation einer Freizeit durch den Einsatz von Papier- und Online-Fragebögen für Teilnehmende und Mitarbeitende. Die Ergebnisse bleiben anonym und werden statistisch und grafisch ausgewertet. Die Nutzung ist kostenfrei. Zum Tool: www.i-eval-freizeiten.de Hintergrundinformationen Seit zehn Jahren gibt es bereits erprobte Fragebögen für Träger und Veranstalter zur selbständigen Auswertung, die an individuelle Bedarfe angepasst werden können. Nun wurde das System komplett digitalisiert und kann auch „papierfrei“ angewendet werden. Dies funktioniert sowohl für Kinder- und Jugendfreizeiten (www.i-eval-freizeiten.de) als auch für internationale [...]

2018-10-11T13:45:18+02:0011.10.2018|

Jugendkirche

Jugendkirche St. Paulus – das ist ein Kirchraum für Jugendliche mit aktueller Licht- und Tontechnik, moderne Tagungsräume, gemütliche Lounge, großzügige Küche und einem traumhaften Grundstück in City-Lage für Jugendgottesdienste, Theater, viel Musik, Tagungen, Andachten, Vorbereitungstreffen, Sport und Spiel, Treffpunkt, Kulinarisches, Feierliches und auch mal Übernachtungen. Mehr Infos zur Jugendkirche St. Paulus Delmenhorst unter: jugendkirche.ejo.de

2019-01-29T09:58:53+01:0029.01.2019|

Jugendpolitik

In diesem Videoformat des Landesjugendpfarramtes der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg spricht Farina Hubl, Bildungsreferentin, über jugendpolitische Themen in der Kinder- und Jugendarbeit – manchmal alleine, manchmal mit Gästen. Hinterlasst eure Fragen, Anmerkungen und Anregungen gerne in den Kommentaren oder schreibt ne kurze Mail. Wir freuen uns über konstruktives Feedback.

2019-02-18T11:47:22+01:0018.02.2019|

Juleica

Die Jugendleiter/in-Card (auch genannt: Juleica) ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter*innen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber*innen. Zusätzlich soll die Juleica auch die gesellschaftliche Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement zum Ausdruck bringen. Die Beantragung der Juleica erfolgt nach der entsprechenden Schulung über ein Online-Portal. Ausführliche Informationen zur Juleica Jugendserver Niedersachsen www.juleica.de Voraussetzungen Um die Juleica online beantragen zu können, musst du eine Juleica-Ausbildung nach den Richtlinien in deinem Bundesland absolviert haben (hier helfen dir die unten genannten Kontaktpersonen), eine Erste-Hilfe-Ausbildung nach den [...]

2018-07-16T07:59:41+02:0011.07.2018|