Angebote

  • „Macht mit Kindern teilen“
    Die Werktagung „Kirche mit Kindern“ wird zu Themenwoche: Vom 7. bis 13. März dreht sich alles um unser demokratisches Zusammenleben – in Familie, Kita und Gemeinde. Die Themenwoche ist ein Fortbildungsformat für ehrenamtliche und berufliche Mitarbeiter*innen in der kirchlichen Arbeit mit Kindern. Sie ist eine Kooperation der Fachstellen für Kindertagesstättenarbeit, Kindergottesdienst und die Arbeit mit Kindern in der Bremischen Evangelischen Kirche und der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg. Weitere Infos auf www.werktagung.de.
  • Kindergottesdienst und Arbeit mit Kindern in Coronazeiten
    Es braucht dabei eine besondere Sensibilität, um die Form von Gottesdienst zu finden, die den notwendigen und vereinbarten Hygienemaßnahmen gerecht wird und allen Beteiligten – den Kindern, Eltern, den Kigo-Teamer*innen und den Verantwortlichen – größtmögliche Sicherheit und Freude beim Feiern ermöglichen. Eine Herausforderung, ja!
    Und trotzdem ist es möglich: z.B. als „Kurz-Kigo“. Eine liebevoll und hoffnungsvoll gefüllte halbe Stunde. Die Zeit reicht für eine Bibelgeschichte, eine Kleinigkeit zum Ausmalen oder Basteln (die vorher für jedes Kind, jede Familie bereitgelegt wird) und für gemeinsames Gebet und Segen. Allen tut es gut, gemeinsam Gottesdienst zu feiern. Das Zusammenkommen und einander sehen ist gerade wichtiger denn je!

    Und wenn die Risikoabschätzung gegen das Zusammenkommen in Präsenz spricht, kann das Einander sehen dennoch möglich sein: es gibt erste und gute Erfahrungen mit Gottesdiensten (und auch anderen Angeboten mit Kindern) als Videokonferenz, z.B. per Zoom.
    Einen aktuellen Leitfaden mit Anregungen für „Gottesdienstliche Angebote mit Kindern live unter Corona-Bedingungen“ haben Urd Rust und Stefan Mendling aus der Evangelischen Kirche der Pfalz herausgegeben.
    Weitere Hinweise zu Rahmenbedingungen in der Arbeit mit Kindern bietet das Landesjugendpfarramt hier.
  • Digitale Kindergottesdienste
    Corona macht weiterhin manches sehr schwierig bis unmöglich. Für Zeiten, in denen kein gemeinsamer Kindergottesdienst „in natura“ gefeiert werden kann und es auch keine Möglichkeiten für digitale Alternativen innerhalb der eigenen Kirchengemeinde gibt, bietet www.kirchemitkindern-digital.de Kindergottesdienste aus den verschiedenen Landeskirchen auf Youtube an. Sei dabei – sonn- und feiertags um 10 Uhr oder zu der Zeit, die dir und deiner Familie am besten passt!

Die verbindende Grundlage aller Angebote in der Kirche mit Kindern findet sich in Psalm 127 und im Neuen Testament: Kinder sind ein Geschenk Gottes. Gott selbst macht sich in einem Kind zum Geschenk und Jesus rückt die Kinder als Vorbilder des Glaubens in die Mitte.

Kinder sind Teil der Gemeinde Jesu Christi. Sie brauchen Räume, in denen sie ihre Persönlichkeit entfalten, ihre eigenen Fragen stellen und Glauben ausprobieren können. Geben wir ihnen Raum in unseren Gemeinden – für ihre Sicht auf Gott und Kirche, für Kreativität, Spiel und Bewegung, Stille und Gebet, für Geschichten und Lieder!

Hierfür braucht es immer wieder die Reflexion der eigenen Arbeit, Anregungen aus Theorie und Praxis, bewährtes Handwerkszeug. Als zuständige Bildungsreferentin für die Arbeit mit Kindern und als Beauftragte für Kindergottesdienst in der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg steht Eva Brunken für die Beratung einzelner Teams und für Fortbildungen in den Kirchenkreisen zur Verfügung. Sie unterstützt die Entwicklung und Durchführung lokaler oder gemeindeübergreifender Angebote und Projekte für und mit Kindern. Besonders liegen ihr schöpfungsorientierte Gottesdienste mit Kindern in der Natur am Herzen.

Mögliche Themen:

  • Erzählen mit Spaß
  • Beteiligungsprozesse mit Kindern
  • Abendmahl mit Kindern feiern
  • Konzept- und Angebotsentwicklung
  • Mit Kindern singen/ neue Lieder
  • Weltgebetstag mit Kindern feiern
  • Spiritualität mit Kindern
  • Rituale und Gottesdienste in der Natur
  • Wir packen’s an – Projekte planen und durchführen

Eva Brunken
Beauftragte für Kindergottesdienst in der Ev. – Luth. Kirche in Oldenburg
Arbeit mit Kindern
Landesjugendpfarramt Oldenburg
Haareneschstr. 58 in 26121 Oldenburg

0441 7701.401
015678-313825